P1000801

Tag 03 – Toronto Rogers Center (Ex Sky Dome)

Heute eine Tour durch das “Rogers Center”. Was früher den schönen Namen “Sky Dome” trug, musste seine Identität für den marketing-technisch bessern Namen “Rogers Center” lassen. “Rogers” ist ein kanadischer Kabelnetz und Telekommunikations-Gigant. Im riesigen “Rogers Center” Stadion finden natürlich Baseballspiele, aber auch Fussball, Konzerte und andere Events statt. Continue reading

Eurocenter Students

Tag 04 – Toronto Englisch Schule

Heute war der grosse Tag! Nach Jahren setzten wir wieder mal einen Fuss in eine Schule! Die Eurocenters Sprachschule liegt nur ca. 7 Minuten Fussweg von unserem Apartment entfernt.
Der Morgen bestand aus diversen Tests, um uns einzustufen und einer passenden Klasse zuzuteilen. Der Schuldirektor alleine ist schon ein Besuch der Schule wert: Ein geborener Komödiant, wirklich witzig! Continue reading

The Beaches Toronto

Tag 06 – The Beaches & Dining im CN Tower

Kaum fährt man aus der City etwas ostwärts befindet man sich sher schnell in einer ganz anderen Welt: die Häuser reduzieren sich auf maximal 2 Stockwerke und man hat das Gefühl man ist an einem ganz andern Ort. Es wird schon fast ländlich, obwohl man sich noch mitten in Toronto befindet. Am östlichen Ende der Queens Street befinden sich auch die sogenannten Beaches. Continue reading

World Naked Bike Ride Day

Tag 09 – Der (un)typische Samstag

Endlich wieder mal Samstag! ;-) Das heisst laaaange ausschlafen, keine Schule, und: ungesund frühstücken im Golden Griddle Family Restaurant. Einmal musste das einfach sein: Fettige Würstchen, dazu Spiegeleier, Bratkartoffeln, Pan-Cakes mit Konfitüre, Bratspeck, French-Toast und … ach ja Orangensaft! (Das einzige, was gesund war ;-) Continue reading

Shuttle to Vaughan Mills

Tag 10 – Vaughan Mills Shopping Outlet

Ein kleiner Shopping Ausflug zum Vaughan Mills Shopping Outlet mit dem kostenlosen Shuttlebus. Nur 45 Minuten dauert die Fahrt zum riesigen Shopping Outlet. Die gratis Tickets kann man an der Union-Station in der grossen Bahnhofshalle lösen. Continue reading

P1000735

Tag 11 – A rainy monday

Schon wieder Montag und schon die zweite Woche in der Schule. Das heisst: wir sind nicht mehr die “Neulinge”, denn heute kamen wieder neue Studies hinzu ;-) Bis jetzt hatten wir ja wirklich Glück mit dem Wetter, es war schon extrem heiss und schwül, aber auch bewölkt und trotzdem warm (was eigentlich am angenehmsten ist). Aber heute ist es richtig feucht mit Nieselregen, also nicht wirklich toll um in der Stadt rumzulaufen. Continue reading

Toronto Hippo Tours

Tag 12 – Eine aussergewöhnliche Stadtrundfahrt

Zu einem Stadtbesuch gehört natürlich auch immer eine Stadtrundfahrt. Während viele Tour-Anbieter auf die beliebten London-Doppeldecker Busse setzen, macht Toronto Hippo Tours wirklich eine aussergewöhnliche Tour: Das Hippo-Mobil ist nämlich ein echtes Amphiebienfahrzeug! Continue reading

China Town Toronto

Tag 13 – China Town & Kensington Market

Toronto ist wirklich eine sehr vielfältige Stadt, vorallem was die verschiedenen Kulturen anbelangt. Da darf natürlich auch China Town nicht fehlen. Auf der Höhe Dundas/Spadina Ave. befindet man sich plöztlich in einer völlig anderen Welt: die Strassenschilder sind Englisch und Chinesisch beschriftet, kleine Gemüsemärkte, seltsame Gerüche, Kitsch- und Souvenierläden, seltsame Nahrungsmittel und vorallem, sehen alle Leute sehr asiatisch aus. Continue reading

The Distillery Distric Toronto

Tag 14 – The Distillery District

Eines der jüngsten und hippsten Ausgeh-Viertel in Toronto ist der der Distillery District (Destillerie Viertel). Alte Backstein-Industriegebäude im viktorianischen Stil wurden zu einem modernen, Kunst, Musik und Ess-Viertel umfunktioniert. Viele kleine und grosse Kunstgallerien, Cafés und Restaurants bilden die Grundlage für das moderne Ausgehviertel im Osten von Downtown Toronto. Continue reading

P1000993

Tag 15 – Niagara Falls /Niagara on the lake

Praktisch gegenüber von Toronto, am anderen Ufer des Ontario Sees, befinden sich die Niagara Fälle und Niagara on the Lake das angrenzende Bilderbuch Städtchen, im wahrsten Sinne des Wortes! Der Niagara Fluss verbindet den Eriesee mit dem Ontariosee. Da der Ontario See einiges tiefer liegt, muss der Höhenunterschied irgendwo möglichst schnell vorgenommen werden, dies tun die Niagara Fälle auf eindrucksvolle Weise! Continue reading

P1010132

Tag 17 – Royal Ontario Museum und Little Italy

Eigentlich planten wir heute einen Besuch im “ROM” dem Royal Ontario Museum in Toronto. Da wir aber beide nicht wirklich Museums-Fans sind, machten wir an der Kasse kehrt, die uns darauf hinweiste, dass der Eintritt pro Person $CAD 23.- beträgt und mit der aktuellen “WATER” Ausstellung sogar $CAD 32.- . Continue reading

P1010209

Tag 18 – High Park

Im Süd-Westen Torontos liegt der High Park. Ein perfekter Ort um wieder mal Natur pur zu geniessen, um zu picknicken, oder einfach um sich hinzulegen und ein Buch zu lesen. Mit einer Grösse von 161 Hektaren hat er doch schon eine stattliche Grösse, und bietet somit natürlich auch vielen Joggern eine optimale Trainingsfläche.  Continue reading

Casa Loma Toronto

Tag 19 – Casa Loma

Das schloss-ähnliche Gebilde Casa Loma war nicht etwa ein Königspalast oder das Haus des Premier Ministers, nein es war eigentlich eine “normale” Privat-Residenz eines der innovativisten Köpfe Torontos im 19. & 20. Jahrhundert: Henry Pellatt – später Sir Henry Pellatt war ein tüchtiger Geschäftsmann und Visionär. Continue reading

P1010310

Tag 23 – Brasilianisch Essen und Shopping im Yorkdale Center

Unsere lieben Mitstudentinnen aus Brasilien führten uns heute ins Rio 40 Restaurant, wo sie uns mit Ihrer heimatlichen Küche ein bisschen vertraut machen wollten: Feijoada!

Da wir leider erst am Abend die Gelegnheit hatten auf Wikipedia nachzusehen, was da normalerweise alles so im Topf drin ist, assen wir das dubiose Eintopf-Gericht völlig vorurteilslos und guten Mutes  ;-) (Und ja: auch Adrian hat es gegessen!) Continue reading

Steam Whistle Brewing, Toronto

Tag 25 – Steam Whistle Brauerei

Die Steam Whistle Brewery liegt südlich gegenüber dem CN-Tower im Roundhouse (Ring Lok Schuppen). Die Brauerei existiert erst seit dem Jahr 2000 und der Name passt eigentlich nur zufällig zu diesem ehemaligen Lok-Haus, denn mit Steam-Whistle ist nicht die Pfeife eines Zuges gemeint, sondern, die alten Dampfpfeifen auf den Dächern von Fabriken, die in den 50er Jahren den Feierabend signalisierten. Continue reading

Black Greek Pinoneer Village, Toronto

Tag 27 – Black Greek Pioneer Village

Das Bilderbuch-Dorf “Black Greek Pioneer Village” ist sozusagen das kanadische Pendant zum schweizerischen Freilichtmuseeum Ballenberg. Allerdings mit einem ziemlich anderen kulturellen Hintergrund. Es zeigt, wie die Menschen in Ontario und in der Umgebung von Toronto Mitte des 19. Jahrhunderts lebten und arbeiteten. Continue reading

30 Tage in Toronto